Drei neue Jugendmajestäten!

21.05.2019

Bereits am vergangenen Samstag wurden die neuen Majestäten ermittelt.
Erfreulicherweise hatten wir in allen drei Jugendklassen Anwärter, die sich schon lange auf diesen besonderen Tag gefreut haben.

In der Bambiniklasse gab es vier Starter im Alter von sechs bis elf Jahren.
Der jüngste Starter, Jonas van den Oever, erzielte den ersten Erfolg des Tages:
Er zielte ganz genau, zog am Abzug und der Kopf des projezierten Vogels fiel herunter!
Die restlichen Pfänder, also die Flügel und der Stoß, gingen an Mats Kolster, Isabelle Enders und Hannah Enders.
Diejenigen, bei denen eins der Pfänder herunter gefallen ist, müssen allerdings aussetzen und dürfen erst auf den Rumpf wieder mitmachen.
Als es dann um den Rumpf ging und alle wieder mitmachen durften, stieg die Aufregung auf dem umgebauten KK-Stand spührbar. Alle Teilnehmer zielten noch genauer und nach mehreren spannenden Runden fiel der Vogel bei Hannah Enders!
Da sie nun zum dritten Mal Bambiniprinzessin ist, darf sie sich sogar Bambinikaiserin nennen.

Die Schülerschützen dürfen draußen, ähnlich wie die Erwachsenen, mit dem Luftgewehr auf dem Hochstand schießen.
Nach ein paar technischen Pannen konnte es bei ihnen auch endlich losgehen.
Da sie zu diesem Zeitpunkt noch amtierende Schülerprinzessin war, durfte Fenya Orth nur bei den Pfändern mitschießen.
Um den Rumpf kämpften nach dem Pfänderschießen noch Jason van den Oever, unser amtierender Bezirksschülerprinz, und Tobias Glock.
Nach schon 34 Schuss fiel der Vogel bei Tobias Glock und er wurde damit zum ersten Mal Schülerprinz.

Da es bei den Jungschützen nur eine Starterin, Katharina Rosenthal, gab, wurde nicht extra ein Vogel aufgehängt. Damit es trotzdem spannend bleibt, musste Katharina einen Glücksschuss machen und mit ihm eine ihr unbekannte Ringzahl erreichen.
Sie meisterte diese Aufgabe und wurde zum dritten Mal Jungschützenprinzessin. Damit darf auch sie sich für ein Jahr Kaiserin nennen.

Wir gratulieren allen neuen Majestäten und wünschen ihnen ein wunderschönes Jahr!