Ereignisreicher Samstag

27.11.2017

Bereits am Freitag trafen sich einige Schützenschwestern- und brüder auf dem Schützenplatz, um diesen für den Schützenadvent vorzubereiten. Sogar die kleinsten halfen beim Saubermachen des Platzes mit.

Samstags wurde schon am frühen Morgen die Holzhalle geschmückt und die Zelte aufgebaut.
Auf den Tischen in der Holzhalle wurden die tollen selbstgebastelten Advendskränze und Weihnachtsdeko zum Verkauf hingestellt. Im Laufe des Tages kamen noch weitere Stände dazu.
Ab 17:00 Uhr konnten Gäste einen gemütlichen Abend bei frischen Waffeln, gegrillten Würstchen und lustigen Weihnachtsgeschichten genießen.

Zeitgleich fand in Gymnich das Kreis- und Bezirkskönigschießen der Sportschützen des Bezirks 10 statt. Daran haben der König, Heinz Oltmanns, und die Jungschützenprinzessin, Katharina Rosenthal, teilgenommen.
Da die Alterklassen bei den Sportschützen anders verteilt sind, als bei den historischen Schützen, trat auch die Jungschützenprinzessin bei dieser Veranstaltung gegen "die Alten" an.
Zuerst wurden die Sieger der Kreise 10.1 bis 10.5 bekannt gegeben. Katharina Rosenthal konnte mit einem Teiler von 52 die Würde der Kreiskönigin des Kreises 10.1 erringen!
Danach wurden alle anderen Teilnehmer auf die Bühne gebeten, um den Bezirkskönig zu krönen. Von hinten nach vorne wurden die Teiler aller Teilnehmer aufgerufen. Heinz Oltmanns wurde mit einem Teiler von 62 als einer der letzten aufgerufen. Leider hat es nicht für den Bezikskönig gereicht, der mit einem Teiler von 8 gewonnen wurde.